Ihr Meisterbetrieb seit 1943

 

Unsere kleine Geschichte

 

 

Unser traditioneller Meisterbetrieb wurde 1943 von Fritz Schmidt gegründet mit dem Schwerpunkt der Instandsetzung von Elektromotoren sowie der Reparatur von Kfz-Elektrik.

 

Im Juli 1949 legte Fritz Schmidt seine Meisterprüfung im Fachbereich Elektromaschinenbaumeister ab. 1979 folgte sein Sohn, Dieter Schmidt, dem Beispiel und übernahm sodann den Familienbetrieb. Hauptaugenmerk war zu derzeit die Wartung von Motoren, insbesondere landwirtschaftlicher Maschinen. Später wurden dann auch alle elektrischen Haushaltsgeräte repariert sowie für das Stahlwerk und der LEW Motore gewickelt.

 

1991 nahm man dann den Handel mit Waschmaschinen, Kühlschränken und Kleingeräten auf, das Ladengeschäft in der Berliner Straße 59 eröffnete. Ehefrau Rotraut Schmidt führte danach über Jahre das Ladengeschäft.   

 

Zu derzeit befand sich bereits die dritte Generation Schmidt in der Ausbildung. René Schmidt legte im Jahre 1999 seine Meisterprüfung ab und ist nunmehr der dritte im Bunde der Elektromaschinenbaumeister. 2011 übernahm René sodann die Geschäfte.

 

Insgesamt kümmern sich neben René noch zwei weitere Angestellte um die Wünsche unserer Kunden. Die Reparaturen sind dabei immer noch Hauptaugenmerk. Steht doch der Kauf eines Neugerätes an, berät der Verkauf gern.